#href="/de/index.php" Master-Stauden Logo

Iberis sempervirens 'Schneeflocke' S - Schleifenblume

Farbe: wei├č H÷he: 20 - 25 cm BlŘtezeit: Mai bis Mai
Die Schleifenblume ist eine der unentbehrlichsten Fr├╝hjahresbl├╝her f├╝r Steing├Ąrten, Einfassungen oder Mauern.
Die 15-30 cm hohen, dunkelgr├╝nen Kissen sind im Mai von strahlend wei├čen Bl├╝ten ├╝bers├Ąt.
Die Schleifenblume setzt die Farbenpracht von Blaukissen, Zwergiris, Polsterphlox, Gemswurz und Steinkraut wirkungsvoll in Szene.
Nach der Bl├╝te werden die Pflanzen mit der Heckenschere um ca. 1/3 zur├╝ckgeschnitten - so gepflegt, erreichen die Polster innerhalb weniger Jahre einen Umfang von 0,5 qm und mehr.

Vergesellschaftung

in Gruppen von 3-5 St├╝ck.

Schnitt

Die Bl├╝tenriebe der Pflanzen werden nach der Hauptbl├╝te herausgeschnitten. Es erfolgt nach einigen Wochen eine zweite Bl├╝te.

Teilung

Diese Stauden sollten nie geteilt werden. Sie werden ├╝ber die Jahre immer sch├Âner und k├Ânnen 10 bis 20 Jahre am gleichen Standort belassen werden.

Licht

ben├Âtigt einen Mix aus Sonne und Schatten. Die meisten Beetstauden f├╝hlen sich in solchen Verh├Ąltnissen wohl.

Feuchte

Staun├Ąsse vertragen diese Pflanzen nicht. Der Boden sollte also gut drainiert sein, so dass ├╝bersch├╝ssiges Wasser problemlos ablaufen kann. Bei gro├čer Trockenheit sollte jedoch zus├Ątzlich gew├Ąssert werden. Gie├čen Sie die Pflanzen jedoch nie bei voller Sonne, sondern lieber in den Morgen- oder Abendstunden.

Das passt dazu:

Seite drucken