#href="/de/index.php" Master-Stauden Logo

Phlox stolonifera 'Home Fires' - Wander-Phlox

Farbe: rosa - rot Höhe: 8 - 23 cm Blütezeit: April bis Mai
Die auffallend rosa-roten, stark duftenden Blütendolden dieses Wander-Phloxes leuchten in Gehölzbereichen und schattigen Steingärten und erscheinen früh und sehr zahlreich. Sein Name deutet auf seinen Ausbreitungsdrang hin, er bildet durch Ausläufer lockere Bestände. Dabei ist er jedoch nicht aggressiv und besonders in bereits durchwurzelten Böden nicht sehr durchsetzungsfähig. Er bevorzugt humose, leicht saure, nährstoffreiche Böden. Schöne Pflanzpartner sind gefüllte Akeleien, Astilben, Lungenkraut und Schattengräser.

Vergesellschaftung

in Gruppen von 3-5 Stück.

Düngung

sollte alljährlich im Frühjahr eine leichte Nachdüngung mit lange wirkendem Staudendünger aus dem Fachhandel in Höhe von 20 - 30 g/m2 erhalten, um Wachstum und Blüte zu fördern. Für die Pflanzen sind sowohl organische als auch mineralische Dünger geeignet. Lassen Sie sich im Gartencenter beraten.

Schnitt

Diese Stauden müssen nicht zurückgeschnitten werden. Wenn die Pflanzen zu groß geworden sind, ist ein Rückschnitt jederzeit möglich um die Ausbreitung etwas einzudämmen.

Teilung

Diese Stauden sollten nie geteilt werden. Sie werden über die Jahre immer schöner und können 10 bis 20 Jahre am gleichen Standort belassen werden.

Licht

benötigt einen Standort mit wechselnden Lichtverhältnissen, z.B. ein Platz im lichten Schatten. Es sollte ca. 2 Stunden am Tag die Sonne scheinen. So bilden sie beispielsweise den Saum unter Sträuchern und kleineren Bäumen.

Feuchte

Staunässe vertragen diese Pflanzen nicht. Der Boden sollte also gut drainiert sein, so dass überschüssiges Wasser problemlos ablaufen kann. Bei großer Trockenheit sollte jedoch zusätzlich gewässert werden. Gießen Sie die Pflanzen jedoch nie bei voller Sonne, sondern lieber in den Morgen- oder Abendstunden.

Das passt dazu:

Seite drucken