#href="/de/index.php" Master-Stauden Logo

Nepeta faassenii 'Auslese' - Katzenminze

Farbe: lilablau H÷he: 25 - 30 cm BlŘtezeit: Juni bis September

Die Katzenminze ist eine unverzichtbare Staude f├╝r warme, sommertrockene Standorte in voller Sonne.
Sie ist bestens geeignet f├╝r Stein- und Dachg├Ąrten, Einfassungen und Rosenbeete.

Ihr silbriges Blattwerk verstr├Âmt einen aromatischen Duft.
Schneiden Sie die Katzenminze nach dem ersten Flor im Juli zur├╝ck -
sie dankt es Ihnen mit unerm├╝dlichem Bl├╝hen bis in den Herbst hinein.
Die Bl├╝ten sind bei Bienen und Schmetterlingen sehr beliebt.

Vergesellschaftung

fl├Ąchig mit 12 bis 15 St├╝ck je m┬▓.

Schnitt

Die Triebe der Pflanzen werden nach der Hauptbl├╝te ca. 5 bis 10 cm ├╝ber dem Boden komplett zur├╝ckgeschnitten. Es erfolgt ein gesunder Neuaustrieb und je nach Art und Sorte eine zweite Bl├╝te.

Teilung

die Polster dieser Pflanzen k├Ânnen Sie im Herbst bei Bedarf leicht zerteilen und die Teilst├╝cke wieder einpflanzen.

Licht

ben├Âtigt einen Mix aus Sonne und Schatten. Die meisten Beetstauden f├╝hlen sich in solchen Verh├Ąltnissen wohl.

Feuchte

F├╝r diese Pflanze ist ein trockener Standort kein Problem. Auch mehrere Wochen ohne Niederschlag werden gut vertragen. Zeigen die Pflanzen erste Anzeichen von Wassermangel, wie schlaffes Laub, sollten auch diese gew├Ąssert werden. Gie├čen Sie die Pflanzen jedoch nie bei voller Sonne, sondern lieber in den Morgen- oder Abendstunden.

Das passt dazu:

vorherige Seite drucken nńchste