Stauden
Ihre Auswahl
Service

Crocosmia (Montbretien)

Crocosmia (Montbretien) sind interessante Stauden mit an Iris erinnerndem Laub für die sommerliche Staudenrabatte. Mit ihren feurigen Farben und auffällige Blüten bringen sie die Gartenbeete im Spätsommer zum Leuchten. Die Crocosmia Blüten bestechen nicht nur durch ihre außergewöhnliche überhängende Rispenform, sondern auch durch lange Haltbarkeit. Neben der klassischen Farbe Rot bieten auch Sorten in Orange und Gelb zahlreiche Möglichkeiten in der Gartengestaltung.




Die Blütenwirkung der Crocosmia wird verstärkt, wenn mehrere Pflanzen von einer Sorte flächig oder auch in Reihe, z.B. an einem Weg entlang, gepflanzt werden. Vor allem in Kombination mit Gräsern, Sonnenhüten, Sedum und Mädchenaugen wirken die Blüten als kontrastierende Form sehr gut. Crocosmia sind für sonnige und halbschattige Standorte geeignet.

Montbretien stammen aus Südafrika und wachsen dort in feuchtem Boden im Grasland oder an halbschattigen Waldstandorten. Sie sind in wintermilden, niederschlagsärmeren Gegenden mehrjährige Knollenpflanzen. In kälteren Gebieten ist ein Winterschutz dieser Stauden mit einer Laubdecke im Pflanzjahr empfehlenswert. Im Lauf der Jahre ziehen sich die Knollen zumindest auf durchlässigen, leichten Böden in so tiefe Bodenschichten zurück, dass der Frost nicht mehr die Knollen erreicht.

Deutsche Bezeichnung
Botanische Bezeichnung
Montbretie Crocosmia hybr Carmine Brillant Zum Merkzettel hinzufügen
Montbretie Crocosmia 'Meteor' Zum Merkzettel hinzufügen
Montbretie Crocosmia 'Emberglow' Zum Merkzettel hinzufügen
Montbretie Crocosmia 'George Davidson' Zum Merkzettel hinzufügen
Montbretie Crocosmia 'Emily McKenzie' Zum Merkzettel hinzufügen

Ihr Merkzettel