#href="/de/index.php" Master-Stauden Logo

Achillea tomentosa 'Aurea' - Polstergarbe

Farbe: goldgelb Höhe: 5 - 20 cm Blütezeit: Juni bis Juli

Der ideale Platz für die Zwerg- oder Polsterschafgarbe ist der Steingarten.
Sie liebt einen vollsonnigen Standort, wo sie von Juni bis Juli die herrlichen gelben Blütendolden hervorbringt.
Das filigrane Laub dieser Polsterstaude ist graugrün und leicht behaart.
Hervorragende Staudennachbarn sind die zahlreichen, bunten Frühjahrs-Polsterstauden.
Vor allem blaue Zwergglockenblumen und rote Polsternelken bilden schöne Farbkontraste mit den gelben Blüten der Zwergschafgarbe.
Sobald die Blütenstände abgeblüht sind, sollten sie entfernt werden

Vergesellschaftung

in Gruppen von 3-5 Stück.

Düngung

ist sehr genügsam, so dass eine Nachdüngung nicht notwendig ist.

Schnitt

Bei dieser Pflanze ist es wichtig permanent verblühte Blüten und Blütenstände zurückzuschneiden. Dadurch verlängert sich die Blütezeit und eine Selbstaussaat wird verhindert.

Teilung

Überalterte und vergreiste Stauden sollten nach der Blüte zurückgeschnitten und geteilt werden. Es folgt ein gesunder und kräftiger Neuaustrieb mit einer gesteigerten Blühwilligkeit. Die Lebensdauer wird durch das Teilen enorm erhöht.

Licht

benötigt einen sonnigen Standort, also mehr als die Hälfte des Tages volle Sonne. Kurze Schattenwirkung wird ohne Probleme vertragen.

Feuchte

Für diese Pflanze ist ein trockener Standort kein Problem. Auch mehrere Wochen ohne Niederschlag werden gut vertragen. Zeigen die Pflanzen erste Anzeichen von Wassermangel, wie schlaffes Laub, sollten auch diese gewässert werden. Gießen Sie die Pflanzen jedoch nie bei voller Sonne, sondern lieber in den Morgen- oder Abendstunden.

Das passt dazu:

Seite drucken